FRONIUS SOLAR ENERGY

Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

FRONIUS SOLAR ENERGY

Mit Elektromobilität Fahrspaß und Umweltbewusstsein verbinden.

Ich fahre mit

grünem Strom

Sonne tanken

Du willst Geld sparen und die Umwelt schonen? Dann nichts wie rein ins E-Auto! 

Der Verkehrssektor zählt zu den Hauptverursachern von CO2-Emissionen. Der höchste Anteil ist dabei auf den PKW-Verkehr zurückzuführen. Ein Verbrenner-Auto vollzutanken ist noch dazu ganz schön teuer. Für beides gibt es eine Lösung: Elektromobilität + Photovoltaik.


Du glaubst, das geht erst in ein paar Jahren? Das E-Auto ist fit für den Alltag!

E-Mobilität ist in der Gegenwart angekommen. 95% der Fahrten, die mit dem Auto zurückgelegt werden, können mit einem E-Auto leicht bewältigt werden. Auch in Sachen Sicherheit stehen E-Autos Verbrennern in nichts nach.

 

Warum mit eigenem Strom Fahren?

alltagstauglich

kostensparend

gut für's Klima

E-Auto mit eigener Sonnenenergie tanken und so Geld sparen und Umwelt schützen.

E-Mobilität + Sonnenstrom = das perfekte Team

Am ökologisch und ökonomisch sinnvollsten ist es, das E-Auto mit selbst erzeugtem Sonnenstrom zu laden. Wer ein E-Auto hat, sollte daher nicht auf eine Photovoltaik-Anlage verzichten. Mit Fronius Ladelösungen lädst du dein E-Auto mit überschüssiger Sonnenenergie. Denn wenn deine PV-Anlage gerade mehr Strom produziert, als du verbrauchst, wird automatisch der Ladevorgang gestartet.

Du bist interessiert an einer Lademöglichkeit mit Photovoltaik bei dir zu Hause? Unsere Fronius Partner unterstützen dich bei diesem Schritt gerne.
Experten finden
Mit einer Wallbox das E-Auto mit eigenem Solarstrom laden.

E-Auto zuhause laden

Um dein Elektroauto bei dir zuhause zu laden benötigst du (Sonnen)strom und einen Stromanschluss.

Haushaltssteckdose

Das Laden mit eine herkömmliche Steckdose ist möglich, bringt aber eine lange Ladedauer mit sich und belastet die Leitung auf Dauer. 

Kraftstromsteckdose

Mit einem mobilen Ladekabel kann an einem Kraftstromanschluss geladen werden. 

Wallbox

Mit einer sogenannten Wallbox, einer Wandladestation, lädt dein E-Auto schneller und sicherer. Wallboxen gibt es mittlerweile von mehreren Herstellern. Dein PV-Installateur kann dich bei der Auswahl der für dich richtigen Wallbox beraten.

E-Auto Ladekosten

Ein E-Auto mit Strom zu laden, ist günstiger als Diesel oder Benzin zu tanken.

Zahlt sich ein Elektroauto auch finanziell aus?
Ja!

  • Wer sein Elektroauto mit Überschuss-Strom der eigenen Photovoltaik-Anlage lädt, steigt im Kostenvergleich am besten aus.
  • Aber auch Netzstrom für 100 Kilometer ist günstiger als Diesel und Benzin. 
  • Die Kosten für 100 Kilometer sind für Verbrenner deutlich teurer, als für E-Autos. 

Verbrauchsannahme E-Auto: 18 kWh/100km, PV-Strom 10 Cent/kWh, Netzstrom 29,99 Cent/kWh
Verbrauchsannahme Verbrenner: Diesel 5l/100km à 1,25€, Benzin 8l/100km a 1,45€

Fit für den Alltag

Josef Auer ist stolzer PV-Anlagenbesitzer.

"Ich wollte für meine Familie das Beste aus unserer PV-Anlage herausholen. Speicher, Warmwasser, E-Auto: das ist ja alles möglich. Es macht Sinn, auch alle Funktionen zu nutzen! Das Auto lade ich entweder kostenlos zuhause über unsere Wallbox oder in der Arbeit“ 

Anlagen- und E-Auto-Besitzer, Josef Auer

Finde Experten in deiner Nähe

Gib deinen Standort frei, um automatisch Experten in deiner Nähe angezeigt zu bekommen. Alternativ kannst du auch deinen Wohnort eingeben, um die Suche in deiner Umgebung zu starten.